• Von Krisenaussitzern & Krisenmanagern

    Von Krisenaussitzern & Krisenmanagern - "Lieber hundert Fehler mitmachen, als einen allein!" - so ließe sich das deutsche Corona-Management beschreiben. Man sitzt aus. Man wartet ab und re-agiert bestenfalls. Nun ja, wenn man Bankkaufmann ist, verwaltet man halt lieber Zahlen, als das man vorausschauend handelt. Dazu müßte man zumindest Analyst sein. Ist man aber nicht.

  • Von Helden, Dummen & Überflüssigen …

    Wenn es um die viel zitierte „Wurst“ geht, trennt sich ganz schnell die Spreu vom Weizen. So auch in Zeiten der Coronakrise. Während die Politik teils falsch, fast immer sehr zögerlich re-agiert, stehen unsere stillen Helden an ihren Plätzen. Ich möchte an dieser Stelle allen Verkäufer/innen in den Supermärkten, Bäckereien und anderen Versorgerbetrieben, allen Mitarbeiter/innen des Gesundheitswesens, allen Postzusteller/Innen und anderen wackeren Dienstleister/innen für ihre Einsatzbereitschaft danken.