Gedankensplitter

„Mein Herr, wenn Sie nicht schweigen, werde ich Sie zitieren.“

Zitat: Hendryk M. Border oder Karl Kraus

Schutzmasken sind viel zu kompliziert … für Laschet

Quelle: Twitter

Schon seltsam, dass ausgerechnet der oberste Gesundheits-Bankkaufmann das Tragen von Schutzmasken für nicht relevant hält. Dabei werden diese weltweit empfohlen. Möglicherweise liegt das daran, dass Deutschland so immens gut auf Corona vorbereitet ist und es lt. ärztlichen Verlautbarungen an Masken, Schutzkleidung und Atemgeräten fehlt. Obwohl wir seit einigen Wochen mitten in der Krise und im Hausarrest stecken, spricht Herr Spahn immer von dem was auf uns zukommen könnte. Ist das eine Drohung, Herr Spahn, oder einfach nur eine Wahrnehmungsstörung? Der WDR weiß z.B. zu berichten:

WHO: Schutzmasken nur für Erkrankte
Aber so einfach ist es wohl nicht: Es gibt laut WHO keinerlei Anzeichen dafür, dass mit einer Maskenpflicht etwas gewonnen wäre.
Vielmehr gebe es zusätzliche Risiken, wenn Menschen die Masken falsch abnehmen und sich dabei womöglich infizieren.
„Unser Rat: Wir raten davon ab, Mundschutz zu tragen, wenn man nicht selbst krank ist“, so WHO-Nothilfedirektor Michael Ryan.

Quelle: WDR (zum Artikel)

Aber selbst wenn das stimmen würde, bliebe die Frage: Woher weiß ich ob ich erkrankt bin, wenn es neben fehlenden Masken und Impfstoffen auch keine ausreichenden Tests gibt? Woher weiß ich, ob die Person neben mir nicht erkrankt ist? Ist es da nicht besser, mittels Masken vorzubeugen? Schließlich soll ich mir doch auch die Hände waschen. Ich könnte mir vorstellen, dass bei ausreichender Versorgung mit Schutzmasken, völlig neue Erkenntnisse im ÖRR auftauchen, Sie auch?

Manche sagen so und machen dann so …

Quelle: Twitter

Wenn Herr Laschet und Herr Spahn uns das fürchten lehren, dann möglicherweise auf eine andere Weise, als es „unten“ ankommen soll. Jedenfalls spielt für sie offensichtlich weder Abstand, noch das richtige Tragen oder gar Vorhandensein von Masken eine Rolle.

Dennoch stellen Sie sich gern immer wieder vor die Kameras und Mikrofone um zu betonen, wie toll sie doch sind und wie eifrig man doch di9e Leistungen anderer würdigt. Wie wäre es, meine Herren, wenn Sie statt der eigenen Diäten, die Gehälter und Arbeitszeiten derer, die Sie angeblich so würdigen, erhöhten. Aber mitunter fallen die Masken eben schneller, als man glaubt. Apropos, glauben ….

Anm. d. Red.: Wer bei Google nach „Schutzmasken selber nähen“ sucht findet ca. 1,6 Millionen Einträge. Wer nach „Schutzmasken kaufen“ sucht, wird trotz der vielen Einträge meist enttäuscht. Jedenfalls waren sie bei meinen „Einkäufen“ weder auf Amazon, noch in meiner Apotheke tatsächlich erhältlich. Wichtig ist aber dass Herr Spahn gut vorbereitet ist.

Wahrheit oder Pflicht

Quelle: Unsplash

Heute das große Rätselraten rund um den 1. April, der Zukunft Deutschlands & natürlich um Wahrheit oder Pflicht. Finden Sie es raus?

  • Unsere Regierung bekennt sich zur freiheitlichen Demokratie
  • Der Täter von Hanau war rechtsradikal
  • Der Täter von Hanau war nicht rechtsradikal
  • Der Täter von Hanau war rechtsradikal
  • Die öffentlich-rechtlichen Medien berichten …
  • Die öffentlich-rechtlichen Medien entschuldigen sich
  • PR-Abteilung: Greta hatte Corona. x JA x NEIN x Vielleicht
  • Die CDU distanziert sich von …
  • Die Linke und die Grünen distanzieren sich von …
  • Minister Spahn macht einen guten Job
  • ca. 36% aller Wähler finden CDU gut
  • Deutschland ist ein reiches Land
  • Wer den Sozialismus negativ verwendet, hat halt einfach keine Ahnung. So
  • Die Werte der Werte-Union passen in einen Cigars-Club
  • Niemand ist gezwungen Kassenarzt zu werden, es reicht auch Bankkaufmann
  • Hartz IV bedeutet keine Armut
  • Deutschland wird sich ändern und ich freu mich drauf
  • Polens Grenzschließung ist eine Abschottung
  • Deutschlands Grenzschließung ist eine Schutzmaßnahme
  • Italien ist noch nicht aus der EU ausgetreten, weil Itaxet blöd klingt
  • Nur zwei deutsche Kanzler haben es geschafft, mit den europäischen Nachbarn, mit den USA und Russland zeitgleich im Clinch zu liegen
  • Horst Seehofer verhindert die weitere Zuwanderung bärtiger Kinder
  • Deutsche Justiz nach mutigem Kampf gegen kriminelle Einwanderer und Clan-Kriminalität knieend gefallen
  • Vor Corona, ist nach Corona
  • Nach Corona, ist vor Corona
  • Freie Meinungsäußerung ist rechte Hetze
  • Reiche gehören erschossen oder einer nützlichen Arbeit zugeführt
  • Die Renten sind sicher
  • Die Deutschen sind ein aufgewecktes Völkchen, welches sich kein X für ein U vormachen lässt

Jede Zeit ist eine Sphinx, die sich in den Abgrund stürzt, sobald man ihr Rätsel gelöst hat.

Zitat: Heinrich Heine

Meine offizielle Entschuldigung an die Grünen

Quelle: Twitter

Wenn man einen Fehler gemacht hat, ist es keine Schande um Entschuldigung zu bitten, sagte meine Oma immer. Deshalb hier und jetzt meine Abbitte. Offensichtlich war es mir Normalsterblichen bisher nicht vergönnt, den Genius hinter all den bisherigen Aussagen dieses sonderbegabten Mannes zu entdecken.

Von vielen verehrter Herr Habeck, bei den Gebeinen meiner Großmutter: Hätte ich ein Hotel oder ein Restaurant, ich würde es mitsamt Ölheizung in den Orkus verschulden nur Ihrer Anführernatur zuliebe. Mea culpa!

Kurze Gedächtnisstütze zu Corona …

Quelle: Twitter

Im Folgenden eine kurze Gedächtnisstütze zum Thema Corona, Spahn, Merkel & der deutsche Umgang mit der Gefahrenentwicklung. (Auch wenn wir befürchten müssen, dass dieses Video bald im Netz verschwinden wird.) Vielen Dank, Frau Weidel für die Zusammenfassung.

Sehr geehrte Frau Weidel, vielen Dank für das Video. Nur vergessen Sie eines bei Ihren Aufklärungsbemühungen. „Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient.“ Oder hätten Sie eine andere Erklärung, warum Ihre Partei derzeit in Umfragen verliert und die CDU zulegt? – ich nicht.

Anm. d. Red.

Von Ministern, Ärzten & gerechtem Zorn …

Quelle: Twitter
Quelle: Twitter

Wenn einem Arzt einmal die Pferde durchgehen, dann hat das fast immer einen wirklichen Grund – wie hier in diesem Fall. Wenn ein Bankkaufmann zum Gesundheitsminister wird, mag das in „normalen Zeiten“ kaum wirkliche Bedeutung oder Auswirkung haben. Ist er doch von einer Riege „Experten“ umgeben, die ihm „seine Entscheidungen“ in den Mund legen. Er muss garnicht verstehen, was er da „entscheidet. Wenn dann aber einmal eine „unvorhersehbare Situation“ entsteht, ist es immer besser man versteht was man tut.

„Politiker ohne Berufsabschluß beklagen Fachkräftemangel. Das Volk ebenfalls.“

Quelle: Twitter

Liebe zu Zeiten von Corona 3

Quelle: Twitter

Die Liebe – oder besser die Erziehung – scheint zu Zeiten von Corona vielen Menschen verloren zu gehen. Möglicherweise war sie auch nie da, denn wenn Politiker, wie Boris Jonson oder eben möglicherweise auch Kanzlerin Merkel melden, dass sie positiv auf Corona getestet wurden, in ein Jubelgeschrei auszubrechen entbehrt jeder Kinderstube. Wer Amt und Person nicht zumindest in diesem Zusammenhang trennen kann, dem fehlt offensichtlich Empathie und Charakter.

Wir sollten tatsächlich hoffen, dass Frau Merkel nicht Opfer der Pandemie wird, denn so bleibt die Hoffnung, dass sie sich eines Tages, mit einigen ihrer Mitstreiter vor einem ordentlichen Gericht für ihre tatsächlichen Amtsmißbräuche verantworten muß.

Die goldene Nadel im Heuhaufen

Es gibt in Deutschland noch echten Journalismus! Das erkennt man zum Einen daran, dass öffentlich-rechtliche Sendestationen kein Interesse an der Ausstrahlung des Films haben und zum Zweiten daran, dass der Journalist sachliche, offene Fragen stellt, die eine ebenso offene, freie Antwort ermöglichen. Der Journalist von dem ich spreche ist niemand geringerer als Imad Karim. Sein Gegenüber ist Hans-Georg Maaßen. In knapp 55 Minuten porträtiert Imad Karim den ehemaligen Chef des Bundesnachrichtendienstes in einer beinahe privaten Athmosphäre. Da ist kein Sensationsgeheische, kein suggerieren von Antworten. Da sind zwei Männer, die sich Sorgen um ihr Land machen und darüber sprechen. Aber sehen Sie selbst …

Quelle: Youtube

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit, aber bedenken Sie, dass alles was Sie schreiben, nicht das Geringste mit mir oder meinem Beitrag zu tun hat, sondern ausschließlich mit Ihrer Meinung dazu. Geben Sie dem Geschriebenen daher Würde.