• Am 8. Februar 2020 war D-Day

    Am 08. Februar war D-Day - Am 08. Februar 1950 - also vor 70 Jahren wurde das Ministerium für Staatssicherheit gegründet. Die letzten geläufigen Worte seines Kommandeurs Mielke waren: "Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein." Welcher Art diese Liebe war und wie viele Menschen in deren "Genuss" kamen, ist leider nie vollständig aufgeklärt worden. Nicht nur die ehemaligen Mitarbeiter oder einige Leiter der "Behörde des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes" wußten das zu verhindern. Auch bundesdeutsche Institutionen behinderten und beendeten deren Veröffentlichung und Aufarbeitung. Der Friedhofsfriede war ihnen wichtiger.

  • Deutschland hat fertig!

    Deutschland hat fertig! - Deutschland hat am 06.02.2020 endgültig jeden Anspruch auf den Begriff "Demokratie" verloren! Ein parlamentarisch gewählter Ministerpräsident wird durch links-grüne Vasallen, einer uneingeschränkten Herrscherin und dem Druck der Straße aus dem Amt gejagt.

  • Wir lassen uns das Gedenken nicht vermiesen …

    Wir lassen uns dasGedenken nicht vermiesen - Wenn man uns Deutschen unser Gedenken an den Holocaust „vermiesen“ will, reagieren wir recht sauer. Da weiß z.B. eine ARD-Redakteurin zu berichten, dass die Juden eine "Chance zu Gedenken" verpasst hätten und fügt geflissentlich hinzu: "An uns Deutschen lag es nicht."

  • Die Umweltsau & kein Ende …

    Umweltsau und kein Ende - Die Nazisau formerly known as Umweltsau kommt offensichtlich nicht zur Ruhe. Wer nicht bereit ist den staatlich verordneten und von der öffentlich-rechtlichen Propagandamaschinerie verbreiteten Auslegungen über Satire, Lügen und Propaganda zu folgen, muss damit rechnen als "rechts" verortet zu werden.

  • … und links, zwo, drei

    Es ist den Linken und Linkgesinnten eigen sich nie eins zu sein, wo "Links" gerade beginnt. Es sei denn, es findet sich ein Anführer, der keinerlei Skrupel hat, seine eigenen Genossen beiseite zu schaffen - die Geschichte kennt eine ganze Reihe solcher Gestalten. Lenin, Stalin, Trotzki, Mao, Breschnew - sie alle hatten eines gemein - sie löschten ihre echten und vermeintlichen Gegner und Abweichler ohne jeden Skrupel aus. Selbstverständlich immer für die "große edle Sache". Einige typische Merkmale hat die Linke bis heute beibehalten: