• Das Klima & das liebe Geld …

    Greenpeace, FFF, das Klima & das liebe Geld - Es war schon immer so: Die Dummen müssen schlagen, was die Klugen denken. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Wenn "Frydays for Future" allwöchentlich sein Glaubensbekenntnis hüpft, Extinction Rebellion seine mißglückten Palluca-Darbietungen zelebriert, oder eben Greenpeace irgendwo Plakate oder Aktionen darbieten, stehen knallharte finanzielle Interessen dahinter.

  • Religion ist Opium für Schüler …

    Die neue Religion „Gut sein um jeden Preis“ frisst allmählich ihre Kinder. Zuerst gab es eine Rechtschreibreform, damit sind schon einmal alle Lesefaulen aus dem Schneider. Die Folgen sind in allen sozialen Medien nachlesbar. Dann sind die Abituraufgaben zu schwierig und kompliziert. Da muss man halt die Aufgaben den Fähigkeiten der Schüler anpassen, anders herum wäre es zeit-, kosten-, und nervenaufreibender

  • Am deutschen Steuermichel …

    Frau Merkel spendiert in gewohnter Geberlaune mal eben eine Milliarde an Indien. Angesichts der Situation in Deutschland schon mal ein Ärgernis für den einen oder anderen Steuerzahler. Besonders wenn er dann auch noch Rentnereltern oder Pflegebedürftige in der Familie hat. Das Schulwesen hierzulande wird immer mehr zum Schul(un)wesen, die Infrastruktur ist ein Minenfeld und von erfolgreicher Elektromobilität kann im Verhältnis zu den, uns umgebenden Ländern keine Rede sein. Eher ist es so, dass die deutsche Autolobby bis vor einiger Zeit sehr aktiv war beim Schlechtreden dieser Fahrzeuge. Völlig anders handhaben wir das aber am anderen Ende der Welt. Frau Merkel, wenn man denn den Nachrichten glauben will, finanziert mit deutschen…