Gedankensplitter

Was vom Jahre übrig blieb …

Quelle: Welt

Am 24.12. vervorfallte in Aue (Sachsen) eine Armenspeisung auf Grund einer Gruppe von Einzeltätern. Die Welt spricht es endlich aus – es waren Männer mit zum Teil spitzen Gegenständen. Herr Habeck sagt ja zu Männern …

Die „Freie Presse“ dagegen verliert sich in Einzelheiten:

Die Polizei war gegen 22.30 Uhr alarmiert worden. Ein 53-jähriger aus Syrien hatte die Weihnachtsfeier gestört und war nach mehreren Ordnungsrufen des Raums verwiesen worden. Offenbar hatte der Mann seinen Unmut über die Anwesenheit eines 34-Jährigen aus dem Iran bekundet. Die Gründe sind unklar. weiterlesen …

Quelle: Freie Presse

Diese Detailversessenheit wird bald der Vergangenheit angehören, denn Frau Roth möchte auf Grund der anhaltenden Temperaturen in Afrika den deutschen Pass für alle. Das wird die Kriminal-Statistik endlich zum Guten wenden.

Quelle: Merkur

Denn siehe, die Ersten werden die Letzten sein. Also soweit ich mich erinnere, waren es Teile der Jugend in der DDR, die eine Umweltbibliothek gegründet haben. Aber wohl, hat die EKD Ost die Räume bereit gestellt. Es gibt schriftliche Belege darüber …zum ganzen Beitrag …

Quelle: Twitter

Willkommen geheißen, genehmigt & dann distanziert. Die Linke hasst mit.

Quelle: Twitter

Die Linke Brandenburg – die Partei, die für alle da ist. „Unser Schwarzer Block kümmert sich persönlich um alle – auch um f*cking Cops.“

Quelle: Twitter

Wer zweimal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er von Erwachsenen spricht.

Die Heuchelei und der Mammon sind zwei verbündete Götzen. (Martin Luther)

Quelle: Twitter

Das kommt dabei heraus, wenn einem als grünes Plappermäulchen am Allerwertesten vorbei geht, was man anderen gern verbietet, nicht wahr? Dann vergisst man schon einmal seine Kinderstube und stammelt hinterher Entschuldigungen. Ich nehme eine Entschuldigung, von einer Heuchlerin, wie Sie nicht an, Fräulein Neubauer (Die Grünen).

Nur wenige Ihrer Hüpfer_*Innenen wissen, wie Sie, was Flugreisen bewirken: Tanzania, Schweiz, Marokko, Kanada, HongKong, Polen, Schweden, England, Österreich, Italien, Belgien, China, Frankreich, Indonesien, Namibia, Niederlande, Schottland – habe ich noch etwas vergessen? Ach ja, St. Moritz, aber das haben Sie ja bereits bereinigt, nicht wahr?

Quelle: Forschungsgruppe Wahlen/BdL

Haben Sie Ihren hüpfenden Fußsoldaten eigentlich schon gebeichtet, dass deren Familien sich solche Reiseziele ab nächstes Jahr abschminken können? Weil Sie und Ihre grünen Vielflieger-Genossen jeden Cent aus ihnen herauspressen? Weil deren Einkünfte durch Steuern und Kosten zunehmend wertloser werden? Naja, Sie persönlich betrifft es nicht, denn Sie leben auch künftig, von den steigenden Abgaben Ihrer thumben Hüpferlinge.

Anm. d. Red.: Und am 24.12. habt Ihr Euch dann bei Euren Großeltern für die Weihnachtsgeschenke bedankt, stimmts? Seid Ihr eigentlich rot geworden?

Stuttgart: Weltuntergang ist zur Zeit aus …

Quelle: Stuttgarter-Nachrichten

Sehr geehrte Bürger und Bürgerinen, leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass sich der geplante Termin für den Weltuntergang um 2-3 Wochen verschieben wird. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, Ihre Stadt Stuttgart.

ADHS oder Renitenz? – wir wissen es nicht ….

Quelle: Twitter

Ach herjehh, Genossin Barley, die andere Hand! Es war immer die andere Hand! (Bitte schauen Sie sich die Erklärbilder im Leitfaden noch einmal an.)

Der Trend geht zum Zweitbuch …

Quelle: Twitter

Genosse Reichel, der Trend geht zum Zweitbuch. Inzwischen sind Teil 2 (1945-1989) – „Verbreitung & Verbrechen des Sozialismus“ – und Teil 3 (1989-2019) – „Wiederbelebung des Sozialismus für Dummies“, erschienen. Zwar weisen die etwa 60-70 Mill. Toten während der NS-Zeit, sowie die ca. 100-150 Mill. Toten unter Euch Kommunisten, eine zahlenmäßige Diskrepanz auf, aber zur Wiederholung laden beide Systeme nicht unbedingt ein.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit, aber bedenken Sie, dass alles was Sie schreiben, nicht das Geringste mit mir oder meinem Beitrag zu tun hat, sondern ausschließlich mit Ihrer Meinung dazu. Geben Sie dem Geschriebenen daher Würde.