Zum Inhalt springen
Startseite » importierter Antisemitismus

importierter Antisemitismus

Wir lassen uns das Gedenken nicht vermiesen …

Wir lassen uns dasGedenken nicht vermiesen – Wenn man uns Deutschen unser Gedenken an den Holocaust „vermiesen“ will, reagieren wir recht sauer. Da weiß z.B. eine ARD-Redakteurin zu berichten, dass die Juden eine „Chance zu Gedenken“ verpasst hätten und fügt geflissentlich hinzu: „An uns Deutschen lag es nicht.“

Was Deutschland in Yad Vashem verschweigt ..

Was Deutschland an Yad Vashem verschweigt, Viele waren zum Yad Vashem nach Israel geladen und viele sprachen dort im Andenken an den Holocaust – eine der unwürdigsten Zeiten in unserer deutschen Geschichte. Eine Erbschuld – will es scheinen – von der Deutschland nie freigesprochen werden kann. Jeder redner hatte fünf Minuten Sprechzeit. Ein gutes Maß um das Richtige zu sagen und Überflüssiges oder Riskantes zu verschweigen.